WARNSTUFE AB 03.11.21

04,11,2021

Liebe thommy-SPORTler,

ab heute sind wir in der Warnstufe. Für Geimpfte und Genesene ändert sich nichts.
Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen aber einen maximal 48 Stunden alten
negativen PCR-Test vorweisen, um Sport in geschlossenen Räumen treiben zu dürfen. Ein
Antigen-Schnelltest ist nicht mehr zugelassen.

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht sind:

– Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
– Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
– Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.
– Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine
Impfempfehlung der STIKO gibt.

Diese Personen können weiterhin einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen.

Außerdem ausgenommen von der PCR-Testpflicht sind SchülerInnen einer Grundschule, eines
sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule
aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule.
Hier reicht weiterhin die Vorlage eines Schülerausweises, einer Schulbescheinigung oder Vergleichbares.
Vermutlich bedeutet das für viele der Nicht-Immunisierten von euch, dass ihr vorerst eine Pause von thommy SPORTS machen müsst.

Das tut uns schrecklich leid. Wir bieten euch aber an, eure Mitgliedschaft während der Warnstufe oder Alarmstufe stillzulegen.
Falls ihr unser Angebot wahrnehmen wollt, schreibt uns bitte eine E-Mail an
info@thommysports.de

Euer thommy SPORTS Team